News

30.08.14
Der Männer-Doppelvierer, der sich mit einer Parforce-Leistung für das Finalrennen, qualifiziert hatte, ruderte heute auf der ungünstigen Bahn 6 und wurde Sechster.


30.08.14
Das Schweizer Fernsehen zeigt die Rennen aus Amsterdam im Live-Stream heute Nachmittag. Heute rudern aus Schweizer Sicht Jeannine Gmelin, der leichte Doppelzweier Mario Gyr/Simon Schürch und der Männer-Doppelvierer mit Roman Röösli, Augustin Maillefer, David Aregger und Nico Stahlberg.


29.08.14
Lucas Tramèr und Simon Niepmann sind erneut Weltmeister und haben eine neue Weltbestzeit im leichten Zweier-ohne aufgestellt. Michael Schmid gewinnt im Leichtgewichts-Skiff die Bronzemedaille.


28.08.14
Michael Schmid im leichten Einer, Lucas Tramèr und Simon Niepmann im leichten Zweier-ohne sowie der Männer-Doppelvierer mit Roman Röösli, Augustin Maillefer, David Aregger und Nico Stahlberg schafften heute die Qualifikation für die A-Finals.


27.08.14
Heute Nachmittag haben Michael Schmid im leichten Einer, Barnabé Delarze im Männer-Einer, der leichte Doppelzweier Mario Gyr/Simon Schürch und der Männer-Doppelvierer den Einzug in die Halbfinals geschafft.


26.08.14
Lucas Tramèr und Simon Niepmann haben ihren Hoffnungslauf heute Nachmittag gewonnen und stehen im Halbfinal. Patricia Merz und Frédérique Rol haben diesen mit einem 4. Rang im Hoffnungslauf verpasst. Die Regatta wurde vor dem Rennen der Doppelvierer für heute abgebrochen.


25.08.14
Für Lucas Tramèr und Simon Niepmann ist der WM-Auftakt nicht nach Wunsch verlaufen. Nach gutem Beginn, resultierte ein dritter Vorlaufrang. Der Zweier-ohne muss in den Hoffnungslauf.


24.08.14
Drei der sechs heute am Start stehenden Schweizer Boote haben dank ihren Vorlaufresultaten direkt die Viertelfinals erreicht. Die andern drei Boote rudern in den Hoffnungsläufen.


23.08.14
Morgen Sonntag beginnt für sechs der sieben Schweizer Boote die Ruder-WM 2014. Ersatzmann Daniel Wiederkehr hat heute im Rennen der Ersatzleute sein Rennen überzeugend gewonnen.


14.08.14
Der Int. Ruderverband FISA hat das Meldeergebnis für die Ruder-WM in Amsterdam publiziert.


14.08.14
Anfangs August fand in Libourne (F) der 30. Coupe de la Jeunesse statt. Für das SRV-Team gab es viele knappe Entscheidungen und letztlich standen drei Medaillen in der Bilanz.


14.08.14
Am 13./14. September 2014 findet die Regatta Schwarzsee/Swiss Alpine Rowing Trophy statt. Die aktualisierte Ausschreibung und das Meldeformular stehen im Online-Regattakalender bereit.


12.08.14
Die Unterlagen zur SRV-Fitnesssporttagung vom 13. September 2014 sind jetzt online.


10.08.14
Für Skiffier Jacob Blankenberger resultierte heute am Finaltag der Junioren-WM in Hamburg der vierte Rang. Die weiteren Boote erreichten allesamt Top 9-Rangierungen.


09.08.14
Skiffier Jacob Blankenberger hat sich für das Skiff-Finale der Junioren-WM 2014 in Hamburg qualifiziert.


08.08.14
Vier Schweizer Booten ist heute an der Junioren-WM in Hamburg der Einzug ins Halbfinale geglückt. Morgen Samstag werden die Halbfinals gerudert.


07.08.14
An der Junioren-WM in Hamburg haben heute Vormittag die beiden Schweizer Vierer ihre Vorläufe bestritten. Beide Boote bestreiten morgen Freitag die Hoffnungsläufe.


06.08.14
Alle drei Schweizer Juniorenboote haben heute in ihren Vorläufen direkt die Viertelfinals vom Freitag erreicht.


06.08.14
Die Junioren-WM in Hamburg ist eröffnet. Die Regatta startet am Mittwochnachmittag mit den ersten Vorläufen. Drei Schweizer Boote bestreiten heute die Vorläufe.


03.08.14
35 StudentInnen starteten an der Ruderregatta an den EUSA Games in Rotterdam in 20 Booten für ihre Hochschulen. Sechs Siege, eine Silber- und drei Bronzemedaillen gingen an die Schweiz.